Betriebliche Gesundheitsförderung

Im Rahmen der Gesundheitsförderung Ihres Unternehmens biete ich Ihnen Kurse und Seminare im Bereich Entspannung, Achtsamkeit und Stressbewältigung an.

In einer schnelller werdenden Welt mit vielfältigen Anforderungen in Beruf und Privatleben fällt es vielen Menschen schwer, ihre Lebensbalance zu halten und im Beruf gesund und leistungsfähig zu bleiben. Neueste Gesundheitsstudien verweisen auf rasant steigende Krankheitszahlen wegen psychischer Probleme oder Burn-Out.

Für viele Unternehmen sind Maßnahmen zur Stressbewältigung bereits wichtiger Teil ihrer Qualitätssicherung. Auch kleine und mittlere Unternehmen beginnen zunehmend, Gesundheitsprogramme einzuführen. Sie übernehmen Verantwortung für den Erhalt von Wohlbefinden und Leistungsstärke ihrer Mitarbeiter_innen und verhindern gleichzeitig wirtschaftliche Einbußen durch lange Krankheitszeiten.

Auf Basis meiner Qualifikationen im pädagogischen und gesundheitlichen Bereich, und als zertifizierte Kursleiterin für Progressive Muskelentspannung (PME) und Trainerin für Achtsamkeit am Arbeitsplatz (TAA), vermittle ich Ihnen fundierte Kenntnisse wissenschaftlich erforschter, leicht lernbarer und flexibel anwendbarer Entspannungs- und Achtsamkeitsmethoden. Dies erfolgt sowohl durch das Einüben verschiedener Varianten der PME und verschiedener Achtsamkeitsübungen, wie achtsame Körperwahrnehmungs- und Bewegungsübungen, als auch durch theoretischen Input, lebendige Gruppenarbeit und gemeinsamen Austausch.

Sie und Ihre Mitarbeiter_innen lernen, sich gezielt zu entspannen und mit sich, ihren Mitmenschen und ihren täglichen Anforderungen achtsam, gelassen und verantwortlich umzugehen.

Ich biete Ihnen folgende Kursthemen - als 8-10-wöchige Kurse oder als Block- oder Tagesseminare - an:

Eine genauere Beschreibung, sowie ein detailliertes Kurskonzept, sende ich Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Mein PME-Kurskonzept wurde durch die Krankenkassen geprüft und zertifiziert; gesetzlich Versicherte erhalten bei Selbstzahlung einen Zuschuss von ca. 80% der Kurskosten.

Für Arbeitgeber besteht die Möglichkeit, pro MitarbeiterIn und Jahr 500,- € steuerfrei für gesundheitsfördernde Maßnahmen auszugeben.

Die Kunst des Ausruhens ist
ein Teil der Kunst des Arbeitens.
John Steinbeck